Produkte

Frischkäse Saison (Popcorn)

Im Gaumen:
Der Kinoklassiker mal anders. Ist aber praktischer ihn im Heimkino zu essen!
Das Popcorn mit sein Mais und salzigen Geschmack, verbindet sich harmonisch mit dem leicht säuerlichen Frischkäse. Eine Kombination, die nicht alltäglich ist, aber erstaunlich gut schmeckt.

Zutaten:
Demeter Rohmilch (Biohof Kehrsiten)
Kefirkultur (eigene Kefierknolle)
Ursalz (Deutschland)
Popcorn aus rotem Mais (Topcorn)

Frischkäse Saison (Apfel Zwiebeln)

Im Gaumen:
Wer Zwiebeln mag, der wird diesen Käse lieben. Die intensive Zwiebelnote, leicht scharf, verbindet sich harmonisch mit dem leicht säuerlichen Frischkäse da zu kommt die frische süßliche Apfelnote. So wird jedes Stück Brot zu einem Fest!


Zutaten:

Demeter Rohmilch (Biohof Kehrsiten)
Kefirkultur (eigene Kefierknolle)
Ursalz (Deutschland)
getrocknete Zwiebeln (Grünboden)
getrocknete Apfel (Grünboden)

Frischkäse Special (Zwetschgen Knoblauch)

Im Gaumen:
Was für eine Kombination! Süss und intensiv. Wer es nicht probiert hat, kann definitiv nicht mitreden. Dies ist sicherlich kein Frischkäse, der vor dem Küssen gegessen werden sollte!

Zutaten:
Demeter Rohmilch (Biohof Kehrsiten)
Kefirkultur (eigene Kefirknolle)
Ursalz (Deutschland)
Zwetschgen (Hediger)
Knoblauch (BioLand)

Idee

Chäslu ist ein Käseprojekt von mir, Severin Ettlin. Die Idee entstand aus Frust über meine Arbeitssituation. Spannend aus welchen Emotionen neue Dinge entstehen und Energien freigesetzt werden können, darum erwähne ich es hier. Ich informierte mich im Internet und las Büchern über Käse. Ich startete in kleinen Mengen Frischkäse herzustellen und sie meinen Freunden zur Degustation mitzubringen. Und jetzt habe ich die Herstellung des Frischkäses so verfeinert, dass er sogar den Käseliebhaber/innen Freude bereitet und sie mir sogar die Schüsseln mit ihren Fingern ausputzen. Natürlich nach der Abfüllung.

Mein Interesse geht aber über den Frischkäse hinaus. Ich habe mich schon mit Weichkäse, Hartkäse und Salzlakenkäse auseinandergesetzt und diese getestet. Um dies in der Zukunft in einer etwas grösseren Menge herzustellen, braucht es aber noch ein paar Fähigkeiten und Möglichkeiten, die ich mir erarbeiten muss. Dies sind solche Dinge wie beispielsweise eine geeignete Käsehöhle für den Reifeprozess des Käses zu finden. Schimmelerfahrungen machen. An Geschmäckern feilen. Aber ich bin und bleibe dran.

Ein wichtiger Part bei meiner Produktion ist die Einfachheit und mein Wunsch möglichst naturnah zu produzieren. Dies bedeutet für mich, dass ich bei meinem Lieferanten darauf achte, wie sie ihre Produkte herstellen. Da ich nicht unbedingt Labelgläubig bin, achte ich mich nicht ausschliesslich auf zertifizierte Bioprodukte. Chäslu-Zutaten sollen einfach so nah wie möglichst natürlich, nachhaltig, regional und zu fairen Preisen hergestellt sein. Zudem ist es für mich wichtig, dass die Chäslu-Liebhaber/innen selber sehen können, von wo, wem und wie die Rohstoffe kommen und hergestellt werden.

Bestellung

Chäslu gibt’s in keinem Shop. Er kann jedoch bestellt und abgeholt werden. Einerseits produziere ich so auch nur so viel wie es wirklich braucht. Nachhaltigkeit. Andererseits bleibe ich so in Kontakt mit den Käsefeinschmecker/innen. Mit ihnen möchte ich mich über Käse austauschen, ihre Geschmäcker kennenlernen und so neue saisonale Chäslu entwerfen. Dies, weil ich Käse und Mensch interessant finde.
Du möchtest bestellen und gleichzeitig informiert werden? Kein Problem einfach Bestell-Newsletter ausfüllen und schon bald hast du richtig frischen Frischkäse.

Kontakt

Chäslu
c/o Severin Ettlin
Neustadtstrasse 21
6003 Luzern
severin.ettlin@chäslu.ch